Habe heute nach Durchführung des Halbmarathon die 7. Woche der direkten Vorbereitung auf den NY-Marathon abgeschlossen.

Bin mit meinen Wochen-Kilometern voll auf dem laufenden.

Leiste, „Kranich“ und Hüfte melden sich in den letzten 2 Wochen öfters mal, jetzt sind es aber nur noch 3 Wochen die überstehe ich auch noch.

Heute stand ein Halbmarathon auf der Tagesordnung. Vor dieser Einheit habe ich jedes mal Muffensausen.

Meist gibt es kein passendes Event und somit laufe ich dieses Training alleine durch die Stadt. Auch dieses mal galt es alleine die Strecke zurück zu legen. Landregen war auch dieses mal ständiger Begleiter.

Nach dem ich mich eingelaufen hatte ging es auf den geforderten Schnitt von 5:00min/km. Wurde dann ein wenig schneller und die Uhr zeigte 4:52min/km an.

Hinten heraus wäre es schön gewesen sich einfach ziehen zu lassen, bot sich aber nicht an und somit musste ich meinen Schnitt alleine zu Ende bringen.

Nach 1:43:53h hatte ich mein Ziel erreicht und meine Leistung vom HBS-Halbmarathon bestätigt. Nach dem auslaufen war erst einmal erholen angesagt.